Francesca Giudice

Family Banker®, Exclusive Agent der Bankhaus August Lenz & Co. AG
Holbeinstraße 11, 81679, München, Bayern, Deutschland
Telefon: +49 89 960 12 439 | Mobil: +49 173 244 90 51

Über Francesca Giudice

10 Fragen an unsere Family Bankerin Francesca Giudice

1. Wofür geben Sie typischerweise zu viel Geld aus?
Ich liebe Geselligkeit und Genuss. Daher gebe ich tendenziell mal etwas mehr für einen guten Rotwein aus. Und ich bin eine typische Frau, daher darf ich das Kleidungsshopping nicht unterschlagen.

2. Was ist Ihr emotional wertvollster Besitz?
Die Schuhe, mit denen meine Tochter Giulia laufen gelernt hat.

3. Frankfurt, London, New York?
London. Mich faszinierten die Vielfältigkeit der Stadt, die Interkulturalität und vor allem das geschäftige Treiben dort.

4. Online shoppen oder in der Stadt shoppen?
Online shoppen ist für mich eine der genialsten Erfindungen überhaupt. Ich habe damit angefangen, als meine Tochter Giulia, die schon von Geburt an eine Frisch-Luft-Fanatikerin ist, Schreianfälle bekam, wenn ich es auch nur gewagt habe, mit dem Kinderwagen einen Laden zu betreten. Da musste ich mir Shoppen in der Stadt ganz schnell abschminken!

5. Was machen Sie mit Ihrem Kleingeld?
Ich gebe es ab und zu meiner Tochter, damit sie das Sparen lernt. Den Rest sammle ich in Glasbehälter, die mittlerweile so schwer sind, dass ich sie kaum zur Bank tragen kann. ?

6. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Ihren Freunden?
Humor und Selbstironie – Enge Freundschaften funktionieren nicht, wenn man nicht miteinander lachen kann und sich selbst zu wichtig nimmt. Außerdem setze ich auf Zuverlässigkeit, ein Wert, auf den ich bei mir selbst sehr achte.

7. Aufzug oder Treppe?
Treppe, wann immer es nur geht.

8. Was war Ihre erste Investition?
Ein Roller, den ich mir mit 14 dank guter Schulnoten durch ein kleines Stipendium finanzieren konnte. Damit bin ich dann jeden Morgen bei fast jeder Wetterlage quer durch ganz Florenz (meine Heimatstadt) zur Schule gefahren.

9. Wo sind Sie zu finden, an der Bar, am Tisch oder auf der Tanzfläche?
Gerne an der Bar, viel zu oft am Schreibtisch. Was Tanzen angeht, tue ich es gerne, aber noch lieber schaue ich tanzenden Menschen zu und versuche dabei, deren Charakter anhand der Tanzbewegungen zu erschließen.

10. Macht Geld glücklich?
Nein, aber es macht vieles möglich, was mir wichtig ist. Es ist ein wertvolles Instrument.



TELEFONISCH FÜR SIE DA.

01806 17 00 70

(Mo. - Fr. / 08:00 h - 17:00 h) (0,20 € pro Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunkpreis maximal 0,60 € pro Anruf)

Geldautomatensuche.

Bitte geben Sie Postleitzahl, Ort oder eine komplette Adresse ein.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.