Intelligent Investment
Strategy.

Intelligent Investment Strategy

Günstiger einkaufen, teurer verkaufen

Die Intelligent Investment Strategy operiert mit kontinuierlichen Geldbewegungen zwischen einem stabileren Anleihenfonds und volatilen Aktienfonds, um die Kursschwankungen an der Börse optimal für Anleger zu nutzen. Automatisiert werden die Umschichtungen alle 14 Tage nach dem ureigenen Börsenprinzip „kaufe günstig, verkaufe teuer“ folgendermaßen gesteuert:

  • Je niedriger der Aktienfondskurs, desto höher die Einzahlung (Automatic Step-In)
  • Je höher der Aktienfondskurs, desto mehr wird von diesem verkauft und im Anleihefonds wiederangelegt (Automatic Step-Out)

Chancen

  • Intelligente Nutzung der Auf- und Abschwünge an den Aktienmärkten über die gesamte Laufzeit
  • Automatisch mehr Aktienfondsanteile bei Kurstief erwerben
  • Automatisch mehr Aktienfondsanteile bei Kurshoch verkaufen

Risiken

  • Marktrisiken durch Wertverluste aufgrund von Kursschwankungen (negative Entwicklung)
  • Risiken aufgrund von Länder-, Technologie- oder Branchenspezifizierung der Teilfonds
  • Währungsrisiken bei Anlage des Fonds in Vermögensgegenständen in Fremdwährungen

 

Automatic Step-In

Alle 14 Tage wird automatisch verglichen, wie der momentane Kurs des/-r Aktienfonds zu seinem Durchschnittserwerbspreis steht.
Im Falle günstiger Kaufpreise wird der Ratenbetrag automatisch bis zum fünffachen Wert erhöht.
So erwerben Sie überproportional mehr Aktienfondsanteile, als dies bei konstanten Ratenbeträgen der Fall wäre.

Automatic Step-Out

Und wenn der Aktienfondskurs im Vergleich zum Einstandskurs ansteigt? Bereits ab 10 % Gewinn wird die entsprechende Summe in den stabileren Anleihenfonds zurückgeholt.
Damit sind Ihre Gewinne risikoärmer angelegt und können alle 14 Tage erneut eingesetzt werden, um von Preissenkungen zu profitieren – vollkommen automatisiert über die gesamte Investment-Laufzeit!


Chancen und Risiken

Wichtige rechtliche Hinweise

Diese Seite dient Werbezwecken und gibt lediglich einen zusammenfassenden Überblick über einige Merkmale der genannten Investmentfonds /fondsgebundenen Lebensversicherung. Die darin enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar und können eine individuelle Beratung nicht ersetzen.

Anlagen in Investmentfonds / fondsgebundene Lebensversicherungen sind für den Kunden sowohl mit Chancen als auch mit Risiken verbunden. Die Anteilswerte der Fonds können künftig steigen oder fallen. Ausschüttungen sind nicht garantiert. Aus diesen Gründen sind auch die Leistungen der fondsgebundenen Lebensversicherung nicht garantiert. Das Kapitalanlagerisiko trägt der Kunde. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bei fondsgebundenen Versicherungen ist insbesondere im Fall einer vorzeitigen Kündigung in den ersten Vertragsjahren der an den Kunden auszuzahlende Rückkaufwert aufgrund der einbehaltenen Abschluss- und Vertriebskosten oftmals geringer als die gezahlten Beiträge.

Ausführliche Informationen zu den Fonds und deren Chancen und Risiken sind den Wesentlichen Anlegerinformationen, dem Verkaufsprospekt und den letzten geprüften Jahres- und Halbjahresberichten der jeweiligen Investmentfonds, sowie bei fondsgebundenen Lebensversicherungen den  Allgemeinen und Ergänzenden Versicherungsbedingungen zu entnehmen, die jeweils allen verbindliche rechtliche Grundlage der jeweiligen Produkte sind.  Diese Unterlagen sind in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei der Bankhaus August Lenz & Co. AG erhältlich.

Etwaige steuerliche Angaben beziehen sich auf den Gesetzesstand zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Seite. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Wir sind zur Steuerberatung nicht befugt. Wenden Sie sich ggf. an einen Steuerberater.

Die Investmentfonds / fondsgebundenen Lebensversicherungen dürfen nur in solchen Rechtsordnungen angeboten, verkauft/abgeschlossen oder vermittelt werden, in denen ein solches Angebot, ein solcher Kauf/Abschluss oder eine solche Vermittlung zulässig ist. Insbesondere dürfen sie weder in den USA noch an US-Staatsbürger oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen angeboten, mit diesen abgeschlossen oder an diese vermittelt werden.

Diese Seite wurde mit großer Sorgfalt hergestellt und darin enthaltene Daten – soweit sie von Dritten stammen – nur verwendet, sofern die Dritten als zuverlässig erachtet werden. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Seite, insbesondere der darin enthaltenen Daten Dritter, wird keine Gewähr übernommen. Irrtum vorbehalten.



WICHTIGE NUMMERN

Banking Center / Informationen zur Bank

+49 (0)800 70 170 70

Mo. - Fr. 08:00 h - 17:00 h Anruf aus Deutschland kostenlos. Aus dem Ausland ggf. kostenpflichtig: Es gelten die Preise Ihres Telefon-Vertragspartners.

Sperr-Notruf für Debitkarten und Kreditkarten

+49 116 116

Erreichbarkeit: 24h/7 Tage Anruf aus Deutschland kostenlos. Aus dem Ausland können die Gebühren abweichen.

Zentraler Sperrenannahmedienst für Kreditkarten

+49 (0)681 9376 4599

Erreichbarkeit: 24h/7 Tage Kostenpflichtig: Es gelten die Preise Ihres Telefon-Vertragspartners.

Geldautomatensuche.

Bitte geben Sie Postleitzahl, Ort oder eine komplette Adresse ein.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.