Bankhaus August Lenz Vermögensverwaltung | Bankhaus August Lenz

Vermögensverwaltung

Vermögensverwaltung

Ihr Vermögen professionell verwaltet

Gemeinsam erfolgreich – das kennen wir aus Erfahrung. Wir, das Bankhaus August Lenz, sind eine deutsche Aktiengesellschaft mit Sitz in München und Teil einer führenden europäischen Bankengruppe. Die Mediolanum Banking Group gehört zu den solidesten Banken Europas.

Als familiengeführtes Unternehmen decken wir Ihre Bedürfnisse auf ehrliche, transparente und nachhaltige Weise. Unsere Beratung folgt einem offenen, exklusiven Produktansatz in Kooperation mit global agierenden, renommierten Asset-Management-Partnern und gewährleistet eine individuelle Depotbegleitung und -analyse. Mit Ihrem persönlichen Family Banker® können Sie die daraus abgeleiteten Anlageentscheidungen innerhalb des Vermögensberatungsprozesses bestmöglich ausarbeiten und Ihre Vermögensstruktur kontinuierlich optimieren. Ihr persönlicher Berater unterstützt Sie als kompetenter Partner bei der Entwicklung einer langfristigen Strategie zur Wahrung und Mehrung Ihres privaten Vermögens.

Das Bankhaus August Lenz wird in der strategischen Asset Allokation (Vermögensaufteilung bzw. -ausrichtung) durch die DJE Kapital AG als Anlageberater unterstützt. Als depotführende Bank steht uns die Augsburger Aktienbank AG mit langjähriger Erfahrung zur Seite.

Um auf das derzeitige Marktumfeld optimal zu reagieren, stellen wir unseren Kunden gemeinsam mit der DJE Kapital AG und der Augsburger Aktienbank eine individuelle Auswahl von Portfolios jeweils nach persönlicher Risikobereitschaft und persönlichem Anlagehorizont zusammen.

Chancen

  • Fundierter Management-Ansatz durch aktiven, erfahrenen und professionellen Anlageberater.
  • Breite Diversifizierung durch Streuung der Anlage in weltweit investierte Investmentfonds und speziell aus- gewählte Branchen-, Länder- und Themenfonds.
  • Flexible Verwaltung durch aktive Anpassung der Fondsstruktur an die Kapitalmarktverhältnisse.
  • Wertpapiere bieten Chancen durch markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kurssteigerungen.

Risiken für Anleger

  • Marktrisiken durch Wertverluste aufgrund von Kursschwankungen (negative Entwicklung).
  • Länder- und Bonitätsrisiken der Emittenten sowie Währungsrisiken.
  • Ein bisher bewährter Analyseansatz garantiert keinen künftigen Anlageerfolg.

Wichtige rechtliche Hinweise

Bei der Bankhaus August Lenz Vermögensverwaltung handelt es sich um eine fondsbasierte Vermögensverwaltung. Der Vermögensverwalter trifft im Rahmen der mit dem Kunden vereinbarten Anlagerichtlinien sämtliche Anlageentscheidungen nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Einholung von Weisungen. Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Die Inhalte stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Sie sollen lediglich Kunden und Interessenten informieren und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Alleinige rechtliche Grundlage für die Bankhaus August Lenz Vermögensverwaltung ist die Vereinbarung über die fondsgebundene Finanzportfolioverwaltung. Alleinige Grundlage für den Kauf von Wertpapieren sind die aktuellen Verkaufsunterlagen (die wesentlichen Anlegerinformationen (KID), der Verkaufsprospekt, der letzte veröffentlichte Jahresbericht und der letzte veröffentlichte Halbjahresbericht) zu den jeweiligen Investmentfonds. Alle zur Verfügung gestellten Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und geprüft. Eine Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder Verwendung der enthaltenen Informationen kann jedoch nicht übernommen werden. Die hier enthaltenen Informationen berücksichtigen weder die steuerlichen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen, noch stellen sie eine Steuerberatung dar. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des einzelnen Anlegers ab und kann sich durch eine geänderte Gesetzeslage oder Rechtsprechung in Zukunft ändern. Provisionen, Gebühren und Entgelte können zu einer Reduktion der individuellen Wertentwicklung führen. Die Darstellung der früheren Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgt, soweit nichts anderes angegeben, nach der BVI-Methode. Zusätzlich zu den Kosten der Vermögensverwaltung können in den Finanzinstrumenten Kosten entstehen, die durch die Verwaltungsgesellschaften von Investmentfonds bzw. Emittenten erhoben werden und in den Verkaufs- bzw. Emissionsprospekten benannt werden. Diese Kosten werden nicht direkt vom Anleger einbehalten, sondern aus dem Vermögen des betreffenden Finanzinstrumentes. Die Bankhaus August Lenz & Co. AG übernimmt keine Gewähr für die zukünftige Performance der Fonds. Bei der Abbildung des Portfolios handelt es sich um ein Modellportfolio und nicht um die Abbildung eines spezifischen Kundendepots.

TELEFONISCH FÜR SIE DA.

01806 17 00 70

(Mo. - Fr. / 08:00 h - 17:00 h)
(0,20 € pro Anruf aus dem Festnetz; Mobilfunkpreis maximal 0,60 € pro Anruf)

Geldautomatensuche.

Bitte geben Sie Postleitzahl, Ort oder eine komplette Adresse ein.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.